E-Paper

als E-Paper zum kostenlosen Download
 
 

Service/ Information

Nächst erreichbare Ausgabe/
Next availabe issue:
Heft 2/2016 / issue No. 2/2016
 
Zusatzvertreitung/ Additional distribution:
  • High Tech Die Casting 2016, Venice/ Italy

Erscheinungstermin/ Distribution day:

15. Juni 2016 / June 15, 2016

Anzeigenschluss/ ad closing day:
30. Mai, 2016 / My 30, 2016
 
Kontakt/ Contact:
Katrin Küchler
Tel./ Phone: +49 (0)211 6707-563
 
 

Abo

Ihr Abo bestellen Sie bitte bei
Frau Gabriele Wald
- Vertrieb/Aboabteilung
Telefon +49 211 6707-527

CASTING Plant and Technology

CP+T ist eine branchenorientierte englischsprachige Fachzeitschrift für die gesamte Gießereitechnik mit weltweiter Verbreitung sowie Spezialausgaben in Chinesisch und Russisch.

Maschinenbau bietet Gießereien Wachstumspotential 

Aufgabe des Europäischen Gießereiverbands CAEF ist die Klärung wirtschaftlicher, technischer, rechtlicher und sozialer Fragen der Branche und der Einsatz für die Entwicklung der nationalen Gießerei-Industrien. Im Gespräch mit der CP+T sprachen Generalsekretär Max Schumacher und der Geschäftführer der Kommission Statistik, Heiko Lickfett, aber auch über die Zuständigkeit des CAEF, die gemeinsamen internationalen Interessen der europäischen Gießereien zu koordinieren.

News

03.05.2016

Energiemanagementsystem bringt Einsparungen und Produktivitätsverbesserung

Mit dem Ziel, den Energieeinsatz im Unternehmen ökonomisch und ökologisch zu optimieren, hat die Firma Hüttenes-Albertus (HA), Düsseldorf, ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt. Mit der erfolgreichen Zertifizierung seiner Hauptverwaltung in Düsseldorf sowie der Produktionsstandorte Hannover und Braunschweig unterstreicht der Hersteller gießereichemischer Produkte sein Engagement in Sachen Energieeffizienz.

Erfolgreiches Kolloquium: 166 Teilnehmer folgten den interessanten Fachvorträgen. Foto: Andreas Bednareck
Erfolgreiches Kolloquium: 166 Teilnehmer folgten den interessanten Fachvorträgen. Foto: Andreas Bednareck
29.04.2016

Mit robusten Prozessen zu wirtschaftlicher Qualität

Zum zweiten Mal fand das Aachener Gießerei Kolloquium nun im Frühjahr statt kurz vor Weihnachten statt. 2015 hatten sich die Institutsleitung und der AGIFA-Beirat entschieden, die Veranstaltung vom Winter ins Frühjahr zu verlegen, um den Charakter einer Fachveranstaltung zu betonen. Diese Entscheidung tat der Resonanz auf das bedeutende Gießerei-Event am 17. und 18. März keinen Abbruch: 166 Besucher waren für die Veranstaltung im Aachener Gießerei-Institut an der Intzestraße angereist. Motto des Gießerei Kolloquiums: „Gusseisen – mit robusten Prozessen zu wirtschaftlicher Qualität“.