Maus

CASTING Plant and Technology

CP+T ist eine branchenorientierte englischsprachige Fachzeitschrift für die gesamte Gießereitechnik mit weltweiter Verbreitung sowie Spezialausgaben in Chinesisch und Russisch.

Maschinenbau bietet Gießereien Wachstumspotential 

Aufgabe des Europäischen Gießereiverbands CAEF ist die Klärung wirtschaftlicher, technischer, rechtlicher und sozialer Fragen der Branche und der Einsatz für die Entwicklung der nationalen Gießerei-Industrien. Im Gespräch mit der CP+T sprachen Generalsekretär Max Schumacher und der Geschäftführer der Kommission Statistik, Heiko Lickfett, aber auch über die Zuständigkeit des CAEF, die gemeinsamen internationalen Interessen der europäischen Gießereien zu koordinieren.

News

„Wächterfiguren“ als gelungene Symbiose aus Kunst und Kunsthandwerk. Foto: Leda
„Wächterfiguren“ als gelungene Symbiose aus Kunst und Kunsthandwerk. Foto: Leda
19.12.2014

Die Guss-Skulpturen des Objektkünstlers Helmut Reipen

Der Objektkünstler Helmut Reipen aus Norden in Ostfriesland zeigt uns, dass Kunst und Kunsthandwerk bisweilen schwer voneinander zu trennen sind; ja, dass sie sogar einander bedingen. „Beides bildet für mich eine Symbiose“, so der Künstler, der exklusiv für die Leda Werke eine Kollektion von „Wächterfiguren“ kreiert hat, die in der Gießerei des Traditionsunternehmens aus Leer handgefertigt werden.

Werkshalle im neuen Neusser Pierburg-Werk. Bis Mitte 2015 werden noch 180 Gießereimitarbeiter nach Neuss wechseln. Foto: KSPG AG
Werkshalle im neuen Neusser Pierburg-Werk. Bis Mitte 2015 werden noch 180 Gießereimitarbeiter nach Neuss wechseln. Foto: KSPG AG
18.12.2014

Produktion im neuen Pierburg-Werk erfolgreich angelaufen

Nach einer Kernbauzeit von nur rund einem Jahr konnte die zur KSPG-Gruppe gehörende Pierburg GmbH mit dem Bezug ihres neuen Werkes „Niederrhein“ auf der Hafenmole in der Neusser City bereits im Frühjahr 2014 beginnen. In diesen Standort wurden insgesamt 50 Mio. Euro investiert. Einem detaillierten Zeitplan folgend wurden seither schrittweise Fertigungsanlagen aus den beiden Standorten Neuss und Nettetal in das Werk Niederrhein transportiert und dort aufgebaut.