Maus

8. VDI-Tagung "Gießtechnik im Motorenbau" 2015

Marktübersichten

Marktübersichten aus Heft 9+10/2014

Service

 
 

Nächst erreichbare Ausgabe:

Heft 11+12/2014
Erscheinungstermin:       16. Dezember 2014
Anzeigenschluss:            25. November  2014
Druckunterlagenschluss: 27. November 2014
 
Zusatzverbreitung:
15. INTERNATONALER DEUTSCHER DRUCKGUSSTAG 2015, Bad Homburg
 
mit Marktübersichten zu den Themen
Druckguss
Sand- und Kokillenguss
Schmelz- und Hilfsstoffe NE
 
Kontakt:
Katrin Küchler - Anzeigenleitung
GIESSEREI-ERFAHRUNGSAUSTAUSCH
Tel.: +49 211 69 936-145
  
Beate Wegehaupt
Assistenz Anzeigenleitung
Tel.: +49 211 69 936-146

 

Abo/Probeabo

Ihr Abo oder Probeabo bestellen Sie bitte bei
Frau Gabriele Wald
- Vertrieb/Aboabteilung
Telefon +49 211 69 936-260

GIESSEREI ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

Der GIESSEREI ERFAHRUNGSAUSTAUSCH ist die deutschsprachige Fachzeitschrift des Gießereiwesens für das operative Management.

Steigende Anforderungen an das Leistungspotential und die Flexibilität innovativer Speisersysteme  

von Jörg Schäfer, Thomas Schäfer, Joachim Kramer und Jürgen-Michael Schäfer

Der vorliegende Beitrag umreißt das veränderte Anforderungsprofil, das an innovative Speisersysteme gestellt wird und beschreibt anhand der konsequenten Erweiterung des Baukastenprinzips des Punkt-Speisers einen konstruktiven Lösungsansatz für individuelle Speisersysteme. Bedingt durch einen wesentlich geringeren Aufwand in der Putzerei und den reduzierten Ausschussrisiken durch Sandfehler und Verschleifen, bieten die Punkt-Speiser der PX-ME N-Serie dem Gießer gute Möglichkeiten zur Realisierung von Kostenvorteilen.

News

„Wächterfiguren“ als gelungene Symbiose aus Kunst und Kunsthandwerk. Foto: Leda
„Wächterfiguren“ als gelungene Symbiose aus Kunst und Kunsthandwerk. Foto: Leda
19.12.2014

Die Guss-Skulpturen des Objektkünstlers Helmut Reipen

Der Objektkünstler Helmut Reipen aus Norden in Ostfriesland zeigt uns, dass Kunst und Kunsthandwerk bisweilen schwer voneinander zu trennen sind; ja, dass sie sogar einander bedingen. „Beides bildet für mich eine Symbiose“, so der Künstler, der exklusiv für die Leda Werke eine Kollektion von „Wächterfiguren“ kreiert hat, die in der Gießerei des Traditionsunternehmens aus Leer handgefertigt werden.

Werkshalle im neuen Neusser Pierburg-Werk. Bis Mitte 2015 werden noch 180 Gießereimitarbeiter nach Neuss wechseln. Foto: KSPG AG
Werkshalle im neuen Neusser Pierburg-Werk. Bis Mitte 2015 werden noch 180 Gießereimitarbeiter nach Neuss wechseln. Foto: KSPG AG
18.12.2014

Produktion im neuen Pierburg-Werk erfolgreich angelaufen

Nach einer Kernbauzeit von nur rund einem Jahr konnte die zur KSPG-Gruppe gehörende Pierburg GmbH mit dem Bezug ihres neuen Werkes „Niederrhein“ auf der Hafenmole in der Neusser City bereits im Frühjahr 2014 beginnen. In diesen Standort wurden insgesamt 50 Mio. Euro investiert. Einem detaillierten Zeitplan folgend wurden seither schrittweise Fertigungsanlagen aus den beiden Standorten Neuss und Nettetal in das Werk Niederrhein transportiert und dort aufgebaut.