Service

Nächst erreichbare Ausgabe:
Heft 7+8/2016 
 
Erscheinungstermin:       16. August 2016
Anzeigenschluss:            27. Juli 2016
Druckunterlagenschluss:  29. Juli 2016
 
 
 
Zusatzverbreitungen:
  • FOND-EX 2016
  • METAL 2016
  • EuroMold 2016
  • formnext 2016
Kontakt:
Katrin Küchler
Verlagsmanagerin Anzeigen
Tel.: +49 211 6707-563

 

Abo/Probeabo

Ihr Abo oder Probeabo bestellen Sie bitte bei
Frau Gabriele Wald
- Vertrieb/Aboabteilung
Telefon +49 211 6707-527

GIESSEREI ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

Der GIESSEREI ERFAHRUNGSAUSTAUSCH ist die deutschsprachige Fachzeitschrift des Gießereiwesens für das operative Management.

Steigende Anforderungen an das Leistungspotential und die Flexibilität innovativer Speisersysteme  

von Jörg Schäfer, Thomas Schäfer, Joachim Kramer und Jürgen-Michael Schäfer

Der vorliegende Beitrag umreißt das veränderte Anforderungsprofil, das an innovative Speisersysteme gestellt wird und beschreibt anhand der konsequenten Erweiterung des Baukastenprinzips des Punkt-Speisers einen konstruktiven Lösungsansatz für individuelle Speisersysteme. Bedingt durch einen wesentlich geringeren Aufwand in der Putzerei und den reduzierten Ausschussrisiken durch Sandfehler und Verschleifen, bieten die Punkt-Speiser der PX-ME N-Serie dem Gießer gute Möglichkeiten zur Realisierung von Kostenvorteilen.

News

Die lothringische Firma Les Bronzes d’Industrie (LBI) wurde 1919 gegründet. Foto: LBI
Die lothringische Firma Les Bronzes d’Industrie (LBI) wurde 1919 gegründet. Foto: LBI
30.06.2016

Übernahme der Gießerei Inoxyda

Mit der Übernahme der Gießerei Inoxyda in Petit-Quevilly bei Rouen, Frankreich, erweitert die französische LBI-Gruppe, Amnéville, Frankreich, ihre Produktpalette und Geschäftstätigkeit im Bereich Sandguss. In Deutschland ist die Unternehmensgruppe mit der LBI Guss GmbH in Hattingen – einem Vertriebsbüro mit langjähriger Erfahrung – vertreten. Mit der Übernahme vereint die LBI Foundries-Gruppe drei Gießereiunternehmen und eine deutschen Vertriebsfiliale: LBI (Schleuderguss), SRI (Sandguss), Inoxyda (Sandguss) sowie die deutsche Tochter LBI Guss GmbH. Die Gruppe erwirtschaftete 2015 mit 350 Mitarbeitern einen Umsatz von 50 Mio. Euro, davon 12 Mio. Euro Umsatz in Deutschland, was einem Umsatzanteil von ca. 35 % entspricht.

Das Feld der Marathon-Läufer kurz nach dem Startschuss. Foto: BDG/Bosse
Das Feld der Marathon-Läufer kurz nach dem Startschuss. Foto: BDG/Bosse
29.06.2016

BDG mit zwei Firmenstaffeln am Start

Beim METRO Group Marathon in Düsseldorf haben am 24. April gleich zwei Teams des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie e. V. (BDG) die Firmenstaffeln bestritten. Persönliches Ziel war es für beide Staffel-Teams, die Marathonschallmauer von 4 h zu durchbrechen. Trotz schlechtem Aprilwetter mit Hagelschauern, Regen und nur sporadischem Sonnenschein unterbot die Staffel „Die Gießer 2“ die gesetzte Hürde und kam auf 3 h, 59 min und 31 s. Die vier Läufer der Staffel „Die Gießer 1“ liefen an diesem Tag vier Mal persönliche Bestzeit. Mit 3 h, 29 min und 32 s wurde am Ende sogar die nächste große Marathonhürde von 210 Minuten durchbrochen. „Die Gießer 1“ belegten damit einen ausgezeichneten 285. Platz.