Chem-Trend

International Foundry Research

The leading journal of the scientist’s community researching foundry technologies!

Mechanism of carbon influence on the chilling tendency and chill of cast iron 

from Edward Fras and Marcin Gorny, Cracow, Poland:
The role of various technological parameters on the chilling tendency index, CT and the chill, w of shaped wedge castings made of cast iron can be explained by means of a common analytical model of general validity. Consquently, general relationship (Equation 18) can be found between the CT index and the width of chill, w of cast iron. This theory was experimentally verified using carbon as an example. The graphite nucleation coefficients Ns, b, eutectic cell, growth coefficient,  and critical cooling rate, Qcr for the development of cementite eutectic (chill) were determined as a function of the cast iron chemistry. Carbon decreases the nucleation coefficients Ns and b, the temperature range of Tsc and increases the graphite eutectic growth coefficient,  and the volume fraction of liquid in the cast iron at the onset of the eutectic solidification, f. In consequence the critical cooling rate, Qcr increases while the chilling tendency index, CT and the width of chill, w decrease. Moreover, it was found that when the carbon content in cast iron increases, the intensivity influence of carbon on the CT index increases through  and Ns while it is reduced through Tsc, b and f. In this work, the experimental and theoretical results are found to be in good agreement with each other.

News

Der BDG-Umwelttag hat sich al festes Forum für die Branche etabliert. Foto: A. Bednareck
Der BDG-Umwelttag hat sich al festes Forum für die Branche etabliert. Foto: A. Bednareck
30.10.2014

Energiepolitik, beste verfügbare Techniken und Arbeitsschutzthemen im Fokus

Zum nunmehr fünften Mal kamen am 30. September die Umwelt- und Arbeitsschutzexperten der Gießerei-Industrie zum Umwelttreff ihres Branchenverbandes zusammen. Die hohe Teilnehmerzahl zeigte, dass sich der Umwelttag des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) als feste Größe zur Information über aktuelle und relevante Themen etabliert hat. Aber auch für persönliche Gespräche bietet die Veranstaltung reichlich Gelegenheit – ein Faktor, der in Zeiten der elektronischen Kommunikation nicht unterschätzt werden sollte.

AVL LIST
Klaus Draeger und Frank Coenen (v. l.). Foto: ASK Chemicals
Klaus Draeger und Frank Coenen (v. l.). Foto: ASK Chemicals
29.10.2014

BMW Innovations Award „Sustainability“ geht an Spezialisten für Gießereichemie

Anfang Oktober verlieh die BMW Group in feierlichem Rahmen den „BMW Supplier Innovations Award 2014“ und prämierte damit die Leistungen und Innovationen ihrer Lieferanten. Im Wettbewerb um die Auszeichnungen wurde ASK Chemicals, Hilden, der Award als einer der acht innovativsten Lieferanten in der Kategorie Nachhaltigkeit verliehen. Den Preis nahm ASK-CEO Frank Coenen für die Entwicklung der anorganischen Bindergeneration Inotec in der Großserienproduktion im Motorengießen entgegen.