ChemTrend

E-Paper IFR

 

International Foundry Research

The leading journal of the scientist’s community researching foundry technologies!

Aus dem Inhalt dieser Ausgabe:

News

Erster Spatenstich für das neue Forschungs- und Entwicklungslabor bei Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH. Foto: Hüttenes Albertus
Erster Spatenstich für das neue Forschungs- und Entwicklungslabor bei Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH. Foto: Hüttenes Albertus
28.09.2016

8,5 Mio Euro für neues Forschungs- und Entwicklungslabor in Hannover

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Dr. Carsten Kuhlgatz, Geschäftsführer der Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH (HA), haben den ersten Spatenstich für ein neues Forschungs- und Entwicklungslabor in Hannover gesetzt. HA investiert in den Neubau 8,5 Mio. Euro und baut damit seine Aktivitäten am Standort Hannover weiter aus.

Das Stahl- und Hartgusswerk Bösdorf stellt ein Rahmenteil für ein Drehgestell aus, das in der Londoner U-Bahn zum Einsatz kommt. Foto: DIHAG
Das Stahl- und Hartgusswerk Bösdorf stellt ein Rahmenteil für ein Drehgestell aus, das in der Londoner U-Bahn zum Einsatz kommt. Foto: DIHAG
21.09.2016

Gusserzeugnisse für Schienenfahrzeuge

Das Stahl- und Hartgusswerk Bösdorf und das Eisenwerk Arnstadt präsentieren vom 20. bis zum 23. September 2016 ihre gegossenen Produkte für Schienenfahrzeuge. Auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik zeigt das Stahl- und Hartgusswerk Bösdorf seine Expertise im Bereich hochfester Stahlguss. Das Eisenwerk Arnstadt stellt sein vielfältiges Angebot an Bremsklotzsohlen und Bremsklötzen in den Mittelpunkt seines Messeauftritts. Besucher finden die beiden DIHAG-Töchter in Halle 1.2 an Stand 216.