E-Paper

als E-Paper zum kostenlosen Download
 
 

Service/ Information

Nächst erreichbare Ausgabe/
Next availabe issue:
Heft 3/2016 / Issue No. 3/2016
 
Zusatzvertreitung/
Additional distribution:
  • FOND-Ex 2016
  • METAL 2016
  • EuroMold 2016
  • Ankiros Annofer Turkcast 2016
  • CastTec 2016
  • ALUMINIUM 2016

Erscheinungstermin/ Distribution day:

07. September 2016 / September 7, 2016

Anzeigenschluss/ Ad closing day:
22. August 2016 / August 22, 2016
 
Kontakt/ Contact:
Katrin Küchler
Tel./ Phone: +49 (0)211 6707-563
 
 

Abo

Ihr Abo bestellen Sie bitte bei
Frau Gabriele Wald
- Vertrieb/Aboabteilung
Telefon +49 211 6707-527

CASTING Plant and Technology

CP+T ist eine branchenorientierte englischsprachige Fachzeitschrift für die gesamte Gießereitechnik mit weltweiter Verbreitung.

Regenerieren von Kernsand mit dem GrainWasher 

Der GrainWasher von Küttner ist eine flexible, pneumatische Reinigungsanlage, die verschiedene Sandmischungen mit Luft in verschiedenen Temperaturen reinigt. Sie wird bei Sand eingesetzt, der schwer zu regenerieren ist. Der GrainWasher erhebt den Anspruch, Sand der höchsten Qualität hervorzubringen und neuen Sand für die Kernherstellung im Coldbox-, Beta-Set, Maskenform- und SO2-verfahren substituieren zu können.

News

Die Entwicklung und Umsetzung eines Energiespeichersystems zur Nutzung von diskontinuierlicher, industrieller Abwärme ist geplant. Foto: Heunisch Guss
Die Entwicklung und Umsetzung eines Energiespeichersystems zur Nutzung von diskontinuierlicher, industrieller Abwärme ist geplant. Foto: Heunisch Guss
27.07.2016

Forschungsvorhaben geht in die nächste Runde

Das Verbundforschungsvorhaben der Gießerei Heunisch, Bad Windsheim, „Industrieelle Abwärmenutzung durch thermische Energiespeicherung“, welches vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt wird, kam beim GREEN-TEC Award 2015 in der Kategorie Produktion unter die Top Ten-Platzierungen. Nach diesem positiven Erfolg wurde weiterhin mit Hochdruck zusammen mit den Verbundpartnern, dem Zentrum für angewandte Energieforschung (ZAE) in Garching und dem Industrieofen und -anlagenbauer Küttner aus Essen, an dem Projekt gearbeitet und dieses auch stetig weiterentwickelt.

25.07.2016

Ausbau der Marktposition in den USA

Die Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH (HA) hat den 50 %-Anteil an HA International, LLC von ihrem langjährigen Joint Venture-Partner Hexion Inc übernommen. Damit gehört das Unternehmen nun zu 100 % zur HA-Gruppe. HA International (HAI) ist der marktführende Hersteller und Lieferant von Gießereiharzsystemen, umhüllten Sanden und Schlichten in Nordamerika. Eine strategische Lohnfertigungsvereinbarung zwischen HAI und dem Hexion-Werk in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky bleibt bestehen. Einzelheiten zu den Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.